Lebensqualität bis zuletzt 

Mit unserer erfahrenen, persönlichen Palliativversorgung ist es möglich, auch mit einer schweren Erkrankung bis zuletzt zu Hause zu leben. Als schwerst Erkrankter erhalten Sie während der gesamten Krankheitsdauer mit Hilfe unserer speziell ausgebildeten Palliativ-Fachkräfte auf bestmögliche Weise Ihre Lebensqualität und Ihre Selbstbestimmung. 

Bestens versorgt, begleitet, gepflegt

Alle pflegerischen, therapeutischen und unterstützenden Hilfen für diesen Lebensabschnitt kommen von Ihrer Sozialstation. Damit lässt sich in fast allen Fällen das Leben daheim für schwerst Erkrankte und ihre Angehörigen meistern und Angehörige werden spürbar entlastet.

Schmerztherapie, Beatmungshilfe und vieles mehr

Neben der fachkompetenten Linderung von Schmerzen und anderer belastender Symptome beim Erkrankten ist unser Palliativ-Team auch für die Betreuung, Beratung und Begleitung der Angehörigen da. Zur Entlastung bei der nächtlichen Pflege bieten wir Lösungen, angepasst an Ihre Lebenslage.

Trauerbegleitung und Friedhofbesuche

Auch nach Ende der letzten Lebensphase unseres Klienten bleiben wir weiter für Sie als Angehörige des Verstorbenen da, so lange Sie es möchten. Wir helfen beim Organisieren, begleiten Sie und stehen für Gespräche bereit.

Sozialstation Südlicher Breisgau e. V. | Am Alamannenfeld 14 | 79189 Bad Krozingen | Tel. 07633-12219

Zum Seitenanfang